In Deutschland ist die Adipositasschulung von Kindern, Jugendlichen und Eltern schon seit Jahren etabliert und unterliegt dafür notwendigen Qualifikationsanforderungen sowie Qualitätssicherungsstrukturen, die sich an den erprobten und anerkannten Kriterien der AG Asthmaschulung orientieren.

Nun wird auch in Österreich zur Verbesserung der Betreuung unserer adipösen Kinder und Jugendlichen und deren Familien eine Fortbildung angeboten. Der Schwerpunkt der Inhalte liegt in der praktischen Umsetzung und wird von einem interdisziplinären und erfahrenen Schulungsteam vorgetragen.

Unsere Fortbildung findet wieder in zwei Wochenendblöcken statt:

Der erste Block startet am Freitag 14.10.2022 und endet am Sonntag 16.10.2022
Der zweite Block beginnt am Freitag 04.11.2022 und dauert bis Sonntag 06.11.2022.

Bei weiteren Fragen zu dieser Fortbildung wenden Sie sich bitte an officebildung@downandup.at.

ZIELE DER FORTBILDUNG

  • Vermittlung von breitem / interdisziplinärem Wissen auf neuestem Stand der Forschung

  • Kennenlernen / Erlernen interdisziplinären Arbeitens

  • Vermittlung praxisnaher Trainingsinhalte durch interaktives Arbeiten

  • Verständnis für Genese, Zusammenhänge und Wirkfaktoren des Übergewichts / der Adipositas im Kinder- und Jugendalter

  • Aufzeigen der Notwendigkeit von nachhaltigen Therapieprogrammen

  • Best practice und wie es in Österreich umsetzbar wäre – Vernetzungsarbeit

INHALTE DER THEORIE-

UND PRAXISSEMINARE

ALLGEMEINES

  • Indikationen und Ziele 

  • Rahmenbedingungen, Qualitätssicherung und Evaluation 

  • Grundlagen der Rhetorik, Methodik und Didaktik der Adipositasschulung 

  • Aufgaben und Grenzen des Schulungsteams 

  • Materialien 

  • Aufbau eigener Schulungen 

AUS DEM BEREICH MEDIZIN

  • Definitionen und Leitlinien 

  • Epidemiologie, Ätiologie 

  • Komorbiditäten, Folgen, Kosten 

  • Fetale Programmierung und Epigenetik 

  • Differentialdiagnostik und individuelle Problem-Analyse 

  • Behandlungsmöglichkeiten und Erfolgsaussichten

AUS DEM BEREICH PSYCHOSOZIALES

  • Psychosoziale Grundlagen und Behandlung 

  • Beziehungsaufbau 

  • Flexible und rigide Kontrolle 

  • Soziale Kompetenz und Konfliktbewältigung 

  • Selbstwahrnehmung & Selbstakzeptanz 

  • Realistische Zielplanung und Motivationsförderung 

  • Schwierige Schulungssituationen 

  • Gesprächsführung, Rollenspiele 

AUS DEM BEREICH KÖRPERLICHE AKTIVITÄT UND SPORT

  • Sportwissenschaftliche Grundlagen 

  • Wirkung, Grenzen und Risiken von Bewegung 

  • Sportpädagogische Ansätze für die Praxis 

  • Belastungskriterien für gesundes Training 

  • Spaß an Bewegung und Stundengestaltung 

  • Outdoor und Waldpädagogik 

  • Entspannungstraining

AUS DEM BEREICH FAMILIENSCHULUNG

  • Elternarbeit und Erziehungskompetenz 

  • Elterncoaching 

  • Elterliche Förderung der Selbstwahrnehmung, Selbstakzeptanz und Stärken des Kindes 

  • Motivationsförderung und Zielplanung 

  • Beeinflussung des Ess-, Ernährungs- und Bewegungsverhaltens 

  • Einkaufstraining, Mahlzeitenzubereitung, Rezepte 

  • Gemeinsames Kochen (gesund, günstig, schnell) 

AUS DEM BEREICH ERNÄHRUNG

  • Ernährungswissenschaftliche Grundlagen 

  • Kinderpyramide und Lebensmittelauswahl 

  • Hilfsmittel in der Methodik und Didaktik 

  • Ampelfarben, Ernährungsfamilien 

  • Essverhaltens- und Einkaufstraining 

  • Gesunde Jause und gesunde Getränke 

  • Elternschulung 

  • Umsetzung in der Praxis, Kochtipps, Verkostungen